Gehe zu…

18. November 2019

Drei Schiunfälle mit mehreren Verletzten im Schigebiet von Wagrain


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Im Schigebiet von Wagrain ereigneten sich am 11. Jänner 2018 drei Schiunfälle, wobei ein Opfer mit der Rettung und ein Opfer mit dem Rettungshubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum nach Schwarzach gebracht werden mussten. Alle anderen Beteiligten erlitten leichte Verletzungen bzw. blieben unverletzt. Alle Beteiligten trugen zum Unfallzeitpunkt Schihelme. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen