Gehe zu…

29. Oktober 2020

Raub in Wolfsberg


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 19.09., gegen 02.45 Uhr, ging ein 35-jähriger Mann aus St. Andrä in Wolfsberg zu Fuß in Richtung eines Lokals. Auf dem Parkplatz des Lokals wurde er von drei Männern angesprochen und gefragt, ob er Bargeld bei sich habe. Als er dies verneinte, bedrohten ihn die Männer und er lief davon.
Während der Flucht wurde er zu Boden gestoßen und von den drei Männern mit Fäusten attackiert. Kurz danach flüchteten die drei Männer in unbekannte Richtung.
Der Angegriffene konnte danach seine Brieftasche mit geringem Bargeldinhalt nicht mehr auffinden. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen