Gehe zu…

29. Oktober 2020

Täterausforschung nach Brand in Pörtschach/WS


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 18. September 2020 gegen 03:00 Uhr wurde von einer Polizeistreife an einem Veranstaltungsgelände in Pörtschach/WS, selbe Gd, Bez Klagenfurt-Land, ein Brand eines Müllcontainers sowie mehrerer in der Nähe als Herbstdekoration aufgestellter Strohballen entdeckt werden. Auch konnte eine unbekannte Person wahr-genommen werden, welche beim Eintreffen der Polizeistreife sofort davonlief.


Die Beamten konnten ein Ausbreiten des Brandes mit dem im Dienst-KFZ mitgeführten Feuerlöscher verhindern.


Kurze Zeit später traf die von den Polizisten alarmierte Feuerwehr Pörtschach/WS ein, die den Brand gänzlich löschen konnte.


Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten die geflüchtete Person, einen 33-jährigen Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land, ausfindig machen. Nach anfänglichem Leugnen gestand er im Zuge der Befragungen die Tat.


Ein bei ihm durchgeführter Alkomatentest ergab eine schwere Alkoholisierung.

Der Mann wurde der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/WS angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen