Gehe zu…

14. August 2020

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht in der Gemeinde Fresach


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 31. Juli 2020 um 11:20 Uhr lenkte ein 23-jähriger Mann aus Fresach seinen PKW auf der Untermitterberger Straße (Gem. Fresach, Bezirk Villach-Land) vom Ortgebiet Fresach kommend in Richtung Döbriach. Auf Höhe der Bachbrücke kam ihm straßenmittig ein dunkelgrauer Suzuki Grand Vitara mit dem Kz: VL-….. (näheres unbekannt) entgegen. Um eine Kollision zu vermeiden verriss der 23-Jährige seinen PKW und kollidierte seitlich mit dem Brückengeländer der Bachbrücke. Durch den Anprall lösten sämtliche Airbags im PKW aus und verletzten den Mann leicht. Der Lenker des Suzuki fuhr ohne anzuhalten weiter. Am Brückengeländer und am PKW des 23-Jährigen entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Das beschädigte Brückengeländer wurde von der Gemeinde Fresach abgesichert. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen