Gehe zu…

8. April 2020

Betrug „Love Scam“ im Bezirk Wolfsberg


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Derzeit unbekannte Täter, aus vermutlich organisierter Kriminalität und einschlägig im Internet als ghanaische weibliche Person auftretend, entlockten einem 71-jährigen Mann aus dem Bezirk Wolfsberg mehrfach Geldbeträge. Unter anderem gab die unbekannte Person an, dass sie Geld für Flug und Krankenhausaufenthalte benötigen würde. Derzeit würde sich die unbekannte Person in einem Krankenhaus in München infolge eines schweren Unfalles aufhalten und würd, mitsamt mehrerer Kilogramm reinem Gold auf
1) die Übermittlung diverser Bargeldbeträge warten um dringende Bezahlungen vorzunehmen und
2) endlich die Reise nach Österreich antreten zu können.

Dem Opfer entstand dadurch ein Schaden in der Höhe von mehreren hunderten Euro. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen