Gehe zu…

2. April 2020

Einbruch in Container


Einbruchsdiebstahl
In Eisenstadt wurden in der vergangenen Nacht zwei Baustellencontainer aufgebrochen.

Derzeit unbekannte Täter drangen in den heutigen frühen Morgenstunden durch Aufschieben von Baugittern in die Baustelle in Eisenstadt ein. Bei zwei Containern wurden die Vorhängeschlösser mittels Bolzenschneider aufgebrochen. Aus den Containern wurde ein Vibrationsstampfer der Marke "WACKER", grün-silber lackiert, gestohlen. Der Schaden durch den Einbruch beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Eurobereich.
Die Auswertung des vorhandenen Videomaterials lässt auf die Beteiligung von mindestens zwei Tätern schließen. DNA-Spuren konnten durch die Tatortbeamten des Stadtpolizeikommandos Eisenstadt gesichert werden.
Rückfragehinweis:
Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 5308637
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen