Gehe zu…

2. April 2020

Schifahrer prallte gegen Baum


Allgemeines
Bezirk Gmunden

Ein 54-jähriger Skifahrer aus Ungarn stürzte am 20. Februar 2020 gegen 16:30 Uhr auf der Zwieselalm Talabfahrt im Skigebiet Dachstein West-Gosau und schlitterte aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit über den Pistenrand hinaus. Er prallte mit dem Rücken gegen einen Baum und verletzte sich unbestimmten Grades. Der 54-Jährige rutschte unmittelbar an einem 49-jährigen Skifahrer aus Deutschland vorbei, der den Aufprall gegen den Baum beobachtete und den Ungarn erstversorgte. Der 54-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 ins Krankenhaus Vöcklabruck geflogen. Die Zwieselalm-Talabfahrt musste während der Landung des Helikopters für ca. 30 Minuten für den Skifahrerverkehr gesperrt werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen