Gehe zu…

12. August 2020

Skiunfall in Tannheim


Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14. Jänner 2020, gegen 10:13 Uhr, kam es im Skigebiet Neunerköpfle in Tannheim zur Kollision zwischen zwei Skifahrerinnen, wobei die 72-jährige Österreicherin mehrere Rippenbrücke erlitt und die 45-jährige Deutsche unverletzt blieb. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung in das BKH Reutte geflogen. Im Einsatz standen die Pistenrettung, Bergrettung, der RK-Hubschrauber und die Polizei. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen