Gehe zu…

18. Januar 2020

Zwei Einbruchsserien geklärt


Allgemeines
Stadt Linz

Ein 19-jähriger Staatsbürger der Dominikanischen Republik aus Linz wird beschuldigt zwischen Juli und November 2019 mindestens acht Einbrüche in Linz begangen zu haben. Er wurde am 17. November 2019 bei einem Einbruch in ein Linzer Lokal auf frischer Tat betreten und nach kurze Flucht von einem Polizeihund gestellt und festgenommen. Bei den Tatörtlichkeiten handelt es sich vorwiegend um Lokale und Geschäfte im Stadtteil Linz-Urfahr. Gestohlen wurde Bargeld, Zigaretten, ein Mobiltelefon, Werkzeug und Getränke.
Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Der entstandene Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Ebenso wurde ein 27-jähriger Bosnier aus Linz ausgeforscht welcher beschuldigt wird, in der Zeit zwischen September und Oktober 2019 in Linz gemeinsam mit einer 37-jährigen Linzerin und ihrer 17-jährigen Tochter neun Einbrüche in verschiedene Keller- und Abstellräume in Linz verübt zu haben. Beim Diebesgut handelt es sich um Kinderwägen, div. Kleidung, Spielzeug und ein Fahrrad - insgesamt im Wert von mehr als 10.000 Euro. Der Großteil des Diebesgutes konnte sichergestellt und an die Opfer ausgefolgt werden. Der 27-Jährige und die 17-Jährige verübten meist die tatausführenden Handlungen, die 37-Jährige übernahm die Verwahrung und den Verkauf des Diebesgutes via Internet. Dabei wurde sie am 27. Oktober 2019 beim versuchten Verkauf eines gestohlenen Kinderwagens auf frischer Tat betreten und festgenommen. Sie wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert, in der Zwischenzeit aber aus der Untersuchungshaft entlassen.
Betreffend des 27-Jährigen konnte eine Festnahmeanordnung bei der Staatsanwaltschaft Linz erwirkt werden. Diese wurde am 15. November 2019 vollzogen. Er wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Die 17-Jährige wurde der Staatsanwaltschaft auf freiem Fuß angezeigt.

Alle Beschuldigten zeigen sich zu den angeführten Taten umfassend geständig. Die Ermittlungen sind abgeschlossen. Der 19-Jährige und der 27-Jährige werden der ehemaligen Gummibärenbande zugeordnet. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen