Gehe zu…

9. Juli 2020

Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Wöllersdorf-Steinabrückl – Bezirk Wr. Neustadt


Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 56-jährige Frau aus Wr. Neustadt fuhr am 12. Jänner 2020, gegen 17.15 Uhr, mit einem Pkw auf der L 151 aus Richtung Wr. Neustadt kommend in Richtung Matzendorf, durch das Gemeindegebiet von Wöllersdorf-Steinabrückl. Zur gleichen Zeit lenkte ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Baden einen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Zwischen der Kreuzung mit der Mayrgasse und der Felixdorfer-Straße überholte der 45-Jährige ein vor ihm fahrendes Fahrzeug und dürfte dabei den entgegenkommenden Pkw der 56-Jährigen übersehen haben. In der Folge kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei wurden die 56-Jährige, ihre beiden Mitfahrerrinnen im Alter von 45 und 79 Jahren, beide aus dem Bezirk Wr. Neustadt, sowie der 45-Jährige unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher Versorgung mit dem Notarztwagen bzw. dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht. Die L 151 war im Bereich der Unfallstelle bis 19:00 Uhr zur Gänze gesperrt. Eine örtliche Umleitung bestand. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen