Gehe zu…

18. Januar 2020

Schiunfall in Steinach am Brenner


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13. Jänner 2020, gegen 13:20 Uhr fuhr ein 58-jähriger niederländischer Skifahrer im Skigebiet Bergeralm auf der Piste Variante 1a ab, verlor die Kontrolle über seine Ski und geriet über den rechten Pistenrand hinaus. Ein nachfolgender 59-jähriger Niederländer wollte ausweichen und geriet mit seinen Skiern ebenfalls über den Pistenrand hinaus. Dabei zog sich der 58-Jährige Rückenverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Der 59-Jährige wurde mit Verletzungen an der Schulter und an der rechten Hand mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Hall geflogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen