Gehe zu…

9. Juli 2020

Alpinunfall in Neustift im Stubaital


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13. Jänner 2020 stieg ein 63-jähriger Österreicher mit vier Bergkameraden mit Steigeisen zum Zuckerhüttl in Neustift im Stubaital auf. Beim Abstieg verlor der Mann das Gleichgewicht und stürzte über den steilen Ostgrad ab, wobei er sich schwere Kopf- und Wirbelverletzungen zuzog. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber geborgen und in die Klinik Innsbruck geflogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen