Gehe zu…

18. Januar 2020

Nachbarin und Freundin bedroht


Bruck-Mürzzuschlag
Kapfenberg, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. - In der Nacht auf Sonntag, 12. Jänner 2020, nahmen Polizisten einen 18-Jährigen fest, nachdem er in seiner Wohnung randaliert und seine 21-jährige Nachbarin sowie seine 19-jährige Freundin mit dem Umbringen bedroht hatte.

Gegen 01:40 Uhr wurde die Polizei von einer 21-jährigen Frau aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag darüber verständigt, dass ihr Nachbar in seiner Wohnung randalieren würde. Beim Eintreffen der Beamten am Einsatzort teilte die 21-Jährige in Anwesenheit der 19-jährigen Freundin des Beschuldigten zudem mit, vom 18- Jährigen tätlich angegriffen worden zu sein. Noch während der Sachverhaltsaufnahme kam der stark alkoholisierte 18-Jährige aus seiner Wohnung und bedrohte in Anwesenheit der Beamten seine Nachbarin und seine 19-jährige Freundin mit dem Umbringen. Er wurde daraufhin festgenommen und in die Justizanstalt Leoben eingeliefert. Die 21-Jährige wurde durch den Vorfall leicht verletzt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen