Gehe zu…

25. Januar 2020

Hubschrauberabsturz


Allgemeines
Am heutigen Nachmittag kam es zu einem Hubschrauberabsturz auf dem Gelände des Flugplatzes in Punitz, Bezirk Güssing.

Gegen 14:10 Uhr kam es aus bisher unbekannter Ursache auf dem Flugplatz von Punitz zu einem Hubschrauberabsturz. Bei dem Absturz wurden drei Personen vermutlich leicht verletzt und am Hubschrauber entstand Totalschaden. Die Verletzten wurden mit dem RD in das KH Oberwart eingeliefert.
Die Flugunfallkommission ist in Kenntnis.


Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 5308637
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen