Gehe zu…

9. Dezember 2019

Alkolenker in Lofer


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 12. November 2019 am Nachmittag wurde die Polizei von einer aufmerksamen Autofahrerin verständigt, dass ein weißer Lieferwagen mit Zeller Kennzeichen von Unken in Richtung Lofer unterwegs sei und dieser sehr auffällig immer wieder auf die Gegenfahrbahn käme. Die Polizei konnte im Bereich Pass Strub am Ende des Lärchbergtunnels den Lieferwagen unmittelbar danach antreffen und versuchte diesen anzuhalten. Der Fahrzeuglenker ignorierte die Anhaltezeichen der Beamten und setzte seine Fahrt in Richtung Lofer fort. Die Polizeistreife nahm die Verfolgung auf, woraufhin der Lenker mit weit überhöhter Geschwindigkeit sich der Kontrolle zu entziehen versuchte. Bei dem Fluchtversuch mit überhöhter Geschwindigkeit kam der Lenker ins Schleudern und prallte seitlich gegen eine Betonmauer. Der 23-jährige Lenker aus dem Pinzgau und sein Beifahrer wurden durch den Unfall nicht verletzt. Der Lieferwagen wurde durch den Unfall beschädigt. Ein Alko Test beim Fahrer ergab einen Wert von 2 Promille. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen und der Lenker zur Anzeige gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen