Gehe zu…

22. November 2019

Mehrere Diebstähle im Bezirk Kufstein, Festnahme, Zuordnung Diebsbeute – Ersuchen um Presseaussendu


Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 10.11.2019, gegen 03.45 Uhr, zeigte ein Anrainer an, dass im Gemeindegebiet von Ebbs zwei Personen mit Taschenlampen bei einem Anwesen herumschleichen würden. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte kurz vor 04:00 Uhr ein 16-jähriger österreichischer Jugendlicher angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Bei seiner Vernehmung war der Festgenommene geständig, in der Tatnacht gemeinsam mit einem 25-jährigen russischen Staatsbürger mehrere (4 bis 5) unversperrte Personenkraftwagen im Gemeindegebiet von Ebbs durchsucht und teilweise Gegenstände und Barmittel in geringer Höhe erbeutet zu haben. Bei dem Jugendlichen wurden eine Jacke (Anlage Bild 2) sowie ein Messer (Anlage Bild 1) sichergestellt. Da diese Gegenstände nicht zugeordnet werden konnten, ersucht die zuständige Polizeiinspektion um zweckdienliche Hinweise zur Ermittlung der rechtmäßigen Eigentümer. Der 16-Jährige wird über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß angezeigt. Der 25-jährige namentlich bekannte russische Zweitbeschuldigte ist noch flüchtig.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kufstein
Tel. 059133/7210 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen