Gehe zu…

22. November 2019

Lenker angehalten


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Gegen 21.15 Uhr des 8. November 2019 wurden Verkehrspolizisten auf der B 158 (Wolfgangsee Straße) auf ein zu schnell fahrendes Fahrzeug aufmerksam. Der Lenker des Pkws, ein 37-jähriger Flachgauer, fuhr in einer 80 km/h-Beschränkung mit 135 km/h. In weiterer Folge überholte er – trotz beschilderten Überholverbots – bei einer 80 km/h-Beschränkung mit 130 km/h einen Pkw. Die Polizisten konnten den 37-Jährigen anhalten. Ein durchgeführter Alkotest ergab 0,96 Promille. Der Führerschein wurde abgenommen und das Fahrzeug abgestellt. Er wird bei der zuständigen Behörde angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen