Gehe zu…

22. November 2019

Brand nach Flämmarbeiten in Ehrwald


Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 09.11.2019 gegen 14.00 Uhr wurden von einer Baufirma in Ehrwald am Dach eines neu errichteten Hauses Flämmarbeiten durchgeführt und abgeschlossen.
Gegen 16.15 Uhr bemerkte der Besitzer aufsteigenden Rauch am Dach, setzte den Notruf ab und versuchte den Brand zu löschen. Der Schwellbrand im Ausmaß von ca 5 m2 wurde schließlich von der FF Ehrwald durch Entfernen der Isolierung gelöscht. Die Nachschau mit einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester verlief negativ.
Der Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen