Gehe zu…

22. September 2019

Alpinunfall in Kramsach


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 17.08.2019 um 12:56 Uhr befand sich ein 27-jähriger österreichischer Staatsbürger in Begleitung seiner Freundin beim Einstieg des Reintaler See Klettersteiges in Kramsach, als er plötzlich von einem ca. 6 cm großen Stein am Hinterkopf getroffen wurde.
Er zog sich eine Riss-Quetschwunde am Hinterkopf zu und wurde nach einer Taubergung vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Schwaz geflogen.
Nach ersten Erhebungen trug der Verletzte keinen Helm. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen