Gehe zu…

18. Oktober 2019

Rauchentwicklung in Tiefgarage in Schwaz


Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.08.2019, um 17.47 Uhr lenkte ein 62-jähriger Österreicher seinen PKW in eine Tiefgarage in Schwaz und nahm ungewöhnliche Geräusche und einen Leistungsverlust wahr. Nach Abstellen seines Fahrzeuges im südlichen Teil der Garage stellte er beim PKW eine starke Rauchentwicklung aber keinen Brand fest, wobei er nach kurzer Beobachtung ohne Veranlassung weiterer Maßnahmen die Tiefgarage verließ. Die Rauchentwicklung aus diesem Fahrzeug hatte die teilweise Sperre der Tiefgarage zur Folge. Ein gemessener erhöhter CO-Wert brachte mehrere Großlüftungsgeräte der Feuerwehr zum Einsatz, die zur entsprechenden Entlüftung der Tiefgarage führten. Der PKW des 62-Jährigen wurde beschädigt. Ansonsten kam es zu keinen weiteren Schäden. Personen wurden nicht verletzt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen