Gehe zu…

18. August 2019

Auffindung und Sprengung eines Kriegsreliktes


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 12.08.2019, gegen 15.00 Uhr, wurde in Thaur, unterhalb der Pfeishütte, direkt neben dem Weg ein Kriegsrelikt, eine sogenannte 5 cm große Werfergranate aus dem 2. Weltkrieg, aufgefunden. Nach Verständigung durch den Hüttenwirt der Pfeishütte wurde der Entminungsdienst vom Polizeihubschrauber "Libelle" zur Fundstelle gebracht. Um ca. 16.30 Uhr wurde das Relikt vom Entminungsdienst in einer Grube kontrolliert gesprengt, wobei es zu keinen besonderen Vorfällen bzw. Beschädigungen kam.

Bearbeitende Dienststelle: PI Neustift i St
Telefon: 059133 / 7119 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen