Gehe zu…

18. August 2019

Paragleiterunfall auf der Emberger Alm


Aktuelles
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 46-jähriger deutscher Staatsangehöriger unternahm am 10.08, mittags, mit seinem Paragleitschirm auf der Emberger Alm in einer Seehöhe von ca. 1.750 Meter einen Freizeitflug. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache ins Trudeln und stürzte aus ca. 5 bis 6 Metern zu Boden. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste nach Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C 7 in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht werden. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen