Gehe zu…

14. Dezember 2019

Brandereignis in Neukirchen/GrV.


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am frühen Abend des 20.07.2019 wurde eine Polizeistreife des Bezirkes Zell am See in ein Gewerbegebiet von Neukirchen am Großvenediger beordert, da dort ein Stromleitungsmast brannte.
Die Feuerwehr Neukirchen/GrV., die mit 24 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen zum Einsatzort ausgerückt war, konnte den Brand rasch lösen.

Dem Brand war ein kurzes aber heftiges Gewitter vorangegangen, sodass mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Blitzschlag als Brandursache angenommen werden kann.

Der Stromnetzbetreiber wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Bei dem Ereignis wurden keine Personen verletzt. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht angegeben werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen