Gehe zu…

18. Oktober 2019

Küchenbrand in Eben


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Vormittag des 14. Juli 2019 kam es in einem Einfamilienhaus in Eben zu einem Küchenbrand. Eine 58-Jährige stellte eine Pfanne mit Fett auf den E-Herd und verließ für kurze Zeit die Küche. Als sie zurückkam, hatte sich bereits starker Rauch entwickelt und die Herdplatte stand in Flammen. Noch vor Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Eben konnte der Brand gelöscht werden. Die Pongauerin wurde von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes erstversorgt und zum Arzt verbracht. Die Schadenshöhe ist bis dato nicht bekannt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen