Gehe zu…

20. Oktober 2019

Küchenbrand in Tamsweg


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Vormittag des 11. Juni 2019 kam es in einem Einfamilienhaus in Tamsweg zu einem Küchenbrand. Eine 59-Jährige stellte eine Pfanne mit gebrauchtem und gestocktem Butterschmalz auf den E-Herd, um das Schmalz zu verflüssigen und in weiterer Folge ordnungsgemäß zu entsorgen. Aus bisher unbekannte Ursache fing das Schmalz zu brennen an und griff auf die hölzerne Kücheneinrichtung über.
Die Lungauerin brachte die brennende Pfanne ins Freie und verletzte sich dabei unbestimmten Grades an der rechten Hand. Die Verletzte wurde von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes erstversorgt und ins Krankenhaus Tamsweg eingeliefert. Der Brand konnte von der Lungauerin und ihrem zu Hilfe gerufenen Schwiegersohn gelöscht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg führten die Nachlöscharbeiten durch. Die Schadenshöhe ist bis dato nicht bekannt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen