Gehe zu…

15. Juli 2019

Geschwindigkeitskontrollen in Abtenau


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Vormittag des 11. Juli 2019 wurden in der Gemeinde Abtenau mobile Radarkontrollen durchgeführt. Dort ist eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h zugelassen. Während der Radarkontrolle wurden drei Fahrzeuge welche eine britische Zulassung besitzen, mit weit überhöhter Geschwindigkeit (94, 98 und 112 km/h) gemessen. Die drei Fahrzeuge wurden in St. Martin angehalten und eine Verkehrskontrolle wurde durchgeführt. Bei allen drei Fahrzeuglenkern aus Großbritannien, 34,38 und 63 Jahre alt, wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben. Dem 34- und 38-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Alle drei Fahrzeuglenker werden bei der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen