Gehe zu…

15. Juli 2019

Pkw-Lenker geriet auf Gegenfahrbahn


Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 10. Juli 2019 um ca. 17 Uhr mit seinem Pkw auf der B 127 in der Gemeinde Kleinzell im Mühlkreis und geriet in der Ortschaft Apfelsbach aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn wo er frontal gegen den Pkw einer 62-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Rohrbach, stieß. In weiterer Folge schleuderte sein Fahrzeug noch gegen einen unbesetzten Linienbus, dessen Lenker in die B127 einbiegen wollte.
Beim Verkehrsunfall erlitt die 62-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades, sie musste von der Feuerwehr aus ihrem schwer beschädigten Fahrzeug geborgen werden und wurde ins Krankenhaus Rohrbach eingeliefert. Der 33-Jährige wurde leichte verletzt, seine im Fahrzeug mitfahrenden Kinder im Alter von fünf und acht Jahren blieben unverletzt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen