Gehe zu…

20. Oktober 2019

Unfall mit Gleitschirm in Schwendau


Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 25.06.2019 gegen 12:30 Uhr startete ein 57-jähriger Deutscher mit seinem Gleitschirm vom Startplatz Penken mit dem Flugziel Landeplatz Edenlehen in Mayrhofen. Unmittelbar nach dem Start bemerkte der 57-Jährige, dass der Gleitschirm ohne sein Zutun nach links driftete. Nur durch Gegensteuern und Gewichtsverlagerung konnte der Pilot geradeaus fliegen. Etwa 100 Meter über dem Kleinschwendberg klappte eine Seite des Gleitschirmes plötzlich total ein und der 57-Jährige stürzte schließlich in die Seile der außer Betrieb befindlichen Horbergbahn, wo er ca 30 Meter über Grund hängen blieb. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Bergung (Heli 4, Bergrettung Mayrhofen und Bedienstete der Mayrhofener Bergbahnen) ins BKH Schwaz verbracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller
Telefon: 059133 / 7257 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen