Gehe zu…

20. Oktober 2019

Abgängige Person geborgen


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 37-jähriger Mann feierte am 15.06.2019, abends, mit Freunden in Mellau einen Polterabend. Gegen 04.30 Uhr verließ er als einer der letzten Gäste das Lokal und ging zu Fuß nach Hause. Als er gegen 06.00 Uhr noch nicht daheim war und ein beunruhigendes SMS beim Vater eintraf, suchte dieser mit Kollegen nach seinem Sohn. Nachdem diese Suche ergebnislos verlief, wurde die Polizei kontaktiert und in weiterer Folge die Bergrettung Mellau verständigt. Um 10.00 Uhr wurde eine Suchaktion eingeleitet. Der 31-Jährige konnte um 11.10 Uhr von der Suchmannschaft im Bereich Obermellen, oberhalb des Steinbruchs verletzt (unbest. Grad) aufgefunden werden. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber "C8" geborgen und ins LKH Dornbirn geflogen.
Polizeiinspektion Bezau, Tel. +43 (0) 59 133 8123 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen