Gehe zu…

23. September 2019

Arbeitsunfall bei Heuarbeiten im Stubaital


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Im Zuge eines Heuentladevorganges am 14.06.2019 gegen 16:35 Uhr im Bereich einer erhöhten Tenneneinfahrt eines Tennengebäudes in Neustift i St betrat ein 55-jähriger Neustifter einen 20 cm breiten Holzbalken, welcher den Abschluss der Laderampe bildete und wollte hinter dem bereits zum Entladevorgang befindlichen "Heulader" in Richtung der gegenüberliegenden Seite gelangen. Als er sich unmittelbar hinter dem noch verschlossenen "Heulader" befand, entriegelte ein 23-jähriger Erntehelfer, ebenfalls aus Neustift i.St., die Heckklappe des Heuladers. Durch den Druck des geladenen Heumaterials klappte diese nach hinten auf und prallte gegen den Körper des 55-Jährigen. Dieser stürzte daraufhin aus einer Höhe von 3,30 m auf den darunter liegenden Heuboden (Holzboden) und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde vom NAH Martin 2 ins Krankenhaus nach Innsbruck eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Neustift i.St.
Tel. 059133/7119 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen