Gehe zu…

16. Juni 2019

Frontalkollision


Leoben
Leoben. – Dienstagnachmittag, 11. Juni 2019, kam es auf der Kärntner Straße (B116) zu einer frontalen Kollision eines Pkws mit einem Klein-Lkw. Dabei wurden die beiden Lenker unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 16:50 Uhr fuhr ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Oberwart mit einem Klein-Lkw auf der Kärntner Straße aus Leoben-Stadt kommend in Richtung Hinterberg. Aus bislang unbekannter Ursache kam er bei Straßenkilometer 29,23 von seiner Fahrspur ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende Pkw-Lenkerin konnte dem Klein-Lkw ohne Kollision ausweichen, die nachfolgende 57-jährige Pkw-Lenkerin aus Leoben stieß frontal gegen das Fahrzeug des 18-Jährigen. Die 57-Jährige und der 18-Jährige wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst in das LKH Leoben eingeliefert. Die Feuerwehr musste an der Unfallstelle ausgetretenes Öl binden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen