Gehe zu…

18. November 2019

Verkehrsunfall auf der Zillertaler Höhenstraße


Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 08.06.2019 gegen 15:00 Uhr lenkte ein 26jähriger deutscher Staatsbürger ein so genanntes "Trike" auf der Zillertaler Höhenstraße. Mit ihm fuhr seine 29jährige Lebensgefährtin auf dem Rücksitz mit. Auf der Talfahrt von der Hirschbichlalm geriet das Fahrzeug in einer Rechtskehre über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte in Folge samt den beiden Personen über eine Böschung in den Wald. Das Fahrzeug blieb an einem Baumstumpf hängen, der Lenker wurde mit dem rechten Bein zwischen Baumstumpf und Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber von anderen Verkehrsteilnehmern welche den Unfall beobachtet hatten, befreit werden.
Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde mittels Rettung in das Krankenhaus Schwaz gebracht. Seine Beifahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen