Gehe zu…

23. September 2019

Drei Festnahmen


Allgemeines
Drei Festnahmen und Sicherstellung von rund 13 Kilogramm Marihuana

Vorfallszeit: 05.06.2019, 09:30 Uhr

Vorfallsort: Wien


Sachverhalt: Beamte der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug (AFA) kontrollierten eine 33-jährige nigerianische Staatsangehörige in einem Zug. Bei der Durchsuchung eines mitgeführten Trolleys konnten die Beamten rund 11 Kilogramm Marihuana sicherstellen. Die von Italien kommende Frau wurde schließlich beim Bahnhof Liesing festgenommen. In weiterer Folge wurden die Ermittler des Landeskriminalamts Wien, Außenstelle West, zu dieser Amtshandlung beigezogen. Die Kriminalisten konnten binnen kürzester Zeit den Aufenthaltsort der Suchtmittelverteiler lokalisieren, eine Wohnung in Wien-Fünfhaus. Im Zuge einer Hausdurchsuchung konnten zwei nigerianische Staatsangehörige (19, 20) festgenommen und rund zwei Kilogramm Marihuana sichergestellt werden. Die drei Tatverdächtigen wurden in eine Justizanstalt gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen