Gehe zu…

18. August 2019

Der AirBreaker trägt Pink


Christian Rothe, Mitglied der Geschäftsleitung von ABUS:

Wir gratulieren Richard Carapaz und dem gesamten Movistar Team zu diesem Sieg. Nachdem wir erst vor wenigen Monaten mit dem Weltmeistertitel zusammen etwas Einzigartiges gefeiert haben, ist dies nun ein weiterer Meilenstein unserer Partnerschaft. Die ganze ABUS-Familie ist dankbar, dass mit dem AirBreaker unser Topmodell das weltberühmte Pink des Giro d‘Italia trägt. Mit unseren Performance-Helmen haben wir ABUS in der Weltspitze etabliert. Denn genau für die Herausforderungen, wie sie der Giro für die Profis jeden Tag bereithält, ist der ABUS AirBreaker gemacht.

Richard Carapaz sagt: 

Es ist ein unglaubliches Gefühl, als Gewinner des Giro d’Italia in den Geschichtsbüchern zu stehen. Vielen Dank an das gesamte Team und unsere Partner. Denn neben guten Beinen braucht es auch Top-Material, wie die ABUS-Helme, um die Giro-Trophäe zu erhalten. Der AirBreaker sah in den letzten Tagen in Pink nicht nur gut aus, gerade in den Bergen konnte ich immer einen kühlen Kopf bewahren.“

Copyright https://www.abus.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen