Gehe zu…

16. Dezember 2018

Bei Fahrzeugkontrolle gestohlene Kennzeichen im Kofferraum gefunden


Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 21. November 2018 zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten, wobei die Polizeibeamten gestohlene Kennzeichen im Kofferraum gefunden und sichergestellt haben. Im Pkw des Mannes befanden sich auch diverse Suchtmittelutensilien. Der Beschuldigte wurde anschließend zur sofortigen Vernehmung zur Polizei gebracht.
Der 21-Jährige wird verdächtigt, in der Nacht zum 23. Oktober 2018 die Kennzeichentafeln in Enns von einem abgestellten Lkw gestohlen zu haben.
Weiters soll der Mann in der Nacht zum 25. Oktober 2018 den Dieseltank des Lkw aufgebrochen und Diesel für seinen eigenen Pkw abgesaugt haben, um mit dem Pkw zum Ort des Suchtmittelankaufs zu gelangen. Im Zuge der Ermittlungen wurden außerdem weitere Übertretungen nach dem Suchtmittelgesetz festgestellt. Unter anderem konsumierte der 21-Jährige Suchtmittel während er seinen Pkw lenkte.
Der Verdächtige zeigte sich zu den Vorwürfen teilweise geständig.
Er wird der Staatsanwaltschaft Steyr und der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land zur Anzeige gebracht. Der Führerschein wurde ihm nach Abschluss der Ermittlungen von der BH Linz-Land entzogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen