Gehe zu…

13. November 2018

Arbeitsunfall in Werberg


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 08.11.2018, gegen 16:25 Uhr, trennte sich ein 58jähriger Mann aus Seeboden, bei Arbeiten an einer Kreissäge, auf einer Baustelle in Wernberg den linken Daumen ab. Der Arbeiter schnitt alleine Holzkanter der Länge nach durch die Mitte, welche als Türausspreizungen gebraucht wurden. Er trug während dieser Tätigkeit keine Arbeitshandschuhe. Nach ärztlicher Versorgung durch den Notarzt wurde er von den Rettungskräften des Roten Kreuzes ins LKH Villach gebracht.
Bearbeitende Dienststelle:
PI Velden aWS
059133-2259-0 Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen