Gehe zu…

17. Januar 2021

Verkehrsunfall mit Personenschaden


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 07. Dezember 2020 ereignete sich in Abtenau ein Verkehrsunfall, bei welchem drei Personen Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.
Der 20-jähriger Lenker aus dem Tennenau kam mit seinem Pkw auf der eisglatten Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve von der Straße ab, dieser prallte auf der steilen Straßenböschung gegen einige Wurzelstöcke, überschlug sich in weiterer Folge und kam auf dem Dach zu liegen. Die vier Insassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und alarmierten die Rettungskräfte. Der Lenker und zwei seiner Mitfahrer (15 und 18 Jahre alt) wurden nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes zu einem Arzt gebracht. Der durchgeführte Alkotest verlief negativ. Das Unfallfahrzeug wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau geborgen und anschließend von einer Abschleppfirma abtransportiert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Weitere Geschichten ausSalzburg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen