Gehe zu…

20. Januar 2021

Verkehrsunfall mit Personenschaden


Murtal
Fohnsdorf, Bezirk Murtal.- Am Abend des 7. Dezember 2020 stieß auf der B78 (Auffahrt S36 Richtung Wien) ein Lkw und ein Pkw zusammen. Zwei Personen wurden schwer, eine Person unbestimmten Grades verletzt.

Der 59-jährige slowakische Lenker des Lkw fuhr gegen 20.00 Uhr von Aichdorf kommend in Richtung Raststation "MRast". Als er auf die Autobahn (S36 – Richtungsfahrbahn Wien) abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 52-jährigen Murtalers. Durch die Fahrzeugkollision wurden alle Insassen des Pkw, eine 14-Jährige, eine 24-Jährige und der 52-jährige Lenker (alle aus dem Bezirk Murtal) verletzt. Die Rettung transportierte den 52-Jährigen und die 24-Jährige mit schweren Verletzungen und die 24-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH-Hochsteiermark – Standort Judenburg. Einsatzkräfte der Feuerwehr Ferrach und Zeltweg waren mit 23 Personen und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Weitere Geschichten ausSteiermark

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen