Gehe zu…

17. Januar 2021

Verkehrsunfall


Allgemeines
Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Vorfallszeit: 06.12.2020, 18:20 Uhr
Vorfallsort: 10., Schemmerlstraße

Sachverhalt: Ein 25-Jähriger Mann fuhr mit seinem PKW, offenbar mit unangepasster Geschwindigkeit, in der Schemmerlstraße stadteinwärts. Laut derzeitigen Erkenntnissen fuhr er mit seinem Fahrzeug gegen die linke Gehsteigkante und geriet dadurch ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich schlussendlich und landete in einer Böschung. Das Fahrzeug kam am Dach zu liegen. Der Lenker sowie sein 19-jähriger Mitfahrer verletzten sich bei diesem Unfall. Durch die Wiener Berufsrettung wurden die beiden Männer notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Geschichten ausWien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen