Gehe zu…

17. Januar 2021

Verdacht der Schlepperei


Allgemeines
Drei Personen wegen des Verdachts der Schlepperei festgenommen

Vorfallszeit: 05.12.2020, 02:00 Uhr
Vorfallsort: 19., Muthgasse

Sachverhalt: Beamte der Polizeiinspektion Krottenbachstraße führten bei einem PKW eine Lenker und Fahrzeugkontrolle durch. Im Zuge der Kontrolle stellten sie fest, dass zwei der fünf Insassen nicht rechtmäßig im Bundesgebiet aufhältig waren. Es stellte sich heraus, dass der Lenker des PKWs und seine beiden Beifahrer (männl. 18, Stbg.: Syrien, männl, 20, Stbg.: Türkei, weibl., 21, Stbg.: Deutschland) als Schlepper fungierten und die beiden dem Gesetz nach fremden Personen (weibl., 21 u. männl., 30, beide Stbg.: Syrien) unrechtmäßig durch Österreich nach Deutschland bringen wollten. Alle Beteiligten wurden festgenommen, der PKW wurde vorläufig sichergestellt.

Weitere Geschichten ausWien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen