Gehe zu…

17. Januar 2021

Amtshandlung


Allgemeines
Drei Personen auf einem Baukran

Vorfallszeit: 07.12.2020, 22:30 Uhr
Vorfallsort: 14., Breitenseer Straße

Sachverhalt: Ein Mann wählte den Polizeinotruf, da er drei Personen dabei beobachtete, wie diese auf einen Baukran kletterten. Beim Eintreffen der Polizisten konnte ein 25-jähriger Mann am Baustellengelände angetroffen werden. Nach ersten Erhebungen musste davon ausgegangen werden, dass der 25-Jährige eine der Personen war, die auf den Baukran kletterte. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die anderen zwei Personen noch am Baukran befinden, wurde durch Beamte der WEGA der Baukran gesichtet. Die Seiltechniker der WEGA konnten in weiterer Folge ausschließen, dass sich Personen am Baukran befinden. Dem 25-Jährigen wird eine Kostenersatzpflicht für den durch ihn ausgelösten Einsatz vorgeschrieben. Weiters wird er gemäß dem Covid-19 Maßnahmengesetz angezeigt.

Weitere Geschichten ausWien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen