Gehe zu…

3. Dezember 2020

Lenkerin ohne Führerschein


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 15. November 2020 gegen 20.20 Uhr, fiel einer Polizeistreife in Salzburg beim Hauptbahnhof, eine PKW-Lenkerin mit auffälliger Fahrweise, auf. Die Frau reagierte zuerst nicht auf die Anhaltezeichen der Beamten und setzte ihre Fahrt fort. Erst als sich die Beamten mit dem Streifenwagen vor das Fahrzeug der Lenkerin setzten, konnte die Frau zum Anhalten gebracht werde. Im Zuge der Amtshandlung wirkte die Frau weder zeitlich noch örtlich orientiert. Einen gültigen Führerschein konnte die 23-jährige Flachgauerin nicht vorweisen. Ein Alkotest verlief jedoch negativ (0,0 Promille). Zur weiteren Abklärung wurde die Lenkerin dem Amtsarzt vorgeführt. Der Frau wurde die Weiterfahrt untersagt und die Anzeige erstattet. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen