Gehe zu…

24. November 2020

Brand in einem Wohnhaus


Südoststeiermark
Unterlamm, Bezirk Südoststeiermark. – Aus bisher unbekannter Ursache brach Mittwochabend, 11. November 2020, in einem Wohnhaus ein Brand aus. Verletzt wurde niemand.

Der Brand brach gegen 17:00 Uhr im Wohnzimmer aus. Eine 53-jährige Bewohnerin bemerkte den Brand und verständigte ihren Gatten. Dieser versuchte gemeinsam mit einer weiteren Person den Brand mit Wasser und Feuerlöschern einzudämmen, was jedoch misslang.

Die Feuerwehren Unterlamm und Hatzendorf, im Einsatz mit 31 Personen und fünf Fahrzeugen, löschten den Brand und konnten ein Übergreifen der Flammen auf die Dachkonstruktion verhindern.

Das Wohnzimmer brannte zur Gänze aus, die Nebenräume wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe.

Die genaue Brandursache muss erst ermittelt werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen