Gehe zu…

24. November 2020

Gestohlene Lkw bei Kontrolle sichergestellt


Allgemeines
Bezirk Ried im Innkreis

Bisher unbekannte Täter stahlen im August 2019 in Deutschland zwei Lkw-Betonmischer. An den Fahrzeugen wurden technische bzw. elektronische Daten verändert und gefälschte ausländische Zulassungsscheine angefertigt. So ausgestattet wurden die Fahrzeuge von einem deutschen Händler in den Nahen Osten verkauft. Ohne aufrechte Zulassung, mit ungültigen Kennzeichen versehen, versuchten zwei türkischen Kraftfahrer im Alter von 57 und 45 Jahren die Fahrzeuge aus Deutschland kommend in die Türkei zu überstellen.
Bei einer Kontrolle auf der A8 Innkreisautobahn Höhe Suben durch Polizisten der Polizeiinspektion Tumeltsham stellten sie die Fälschungen fest. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt, um sie den Eigentümern auszufolgen. Die beiden Lenker werden wegen Hehlerei bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Die weiteren Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt OÖ durchgeführt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen