Gehe zu…

24. November 2020

Tödlicher Freizeitunfall im alpinen Gelände – Bezirk Wr. Neustadt-Land


Alpindienst
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach / OÖ nahm am 26. Oktober 2020 an einer Motorrad-Offroad Veranstaltung mit Trainingsfahrten im alpinen Gelände im Gemeindegebiet von Rohr im Gebirge teil.
Dabei lenkte der 28-Jährige in den Nachmittagsstunden eine Enduro auf der abgesperrten Trainingsstrecke und dürfte dabei aus bislang unbekanntem Grund die vorgegebene Fahrtrichtung verlassen haben. Folgend dürfte er am "Holzofenberg" in der Bergauffahrt rechts von der Strecke abgekommen und gestürzt sein.
Ein nachfolgender Veranstaltungsteilnehmer fand den 28-Jährigen gegen 15:30 Uhr leblos neben der Strecke und setzte die Rettungskette in Gang. Trotz Einsatz des Notarztteams des Rettungshubschraubers Christophorus 3 konnte vom Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden. Der Verstorbene wurde von der Bergrettung Reichenau an der Rax aus dem alpinen Gelände geborgen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen