Gehe zu…

21. Oktober 2020

Alkolenker 2


Allgemeines
Bezirk Gmunden

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 17. Oktober 2020 gegen 21:50 Uhr mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Ebensee auf der B145, Salzkammergut Bundesstraße Richtung Bad Ischl. Im Ortsteil Langwies, Gemeinde Ebensee, kam der Lenker rechts von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte er mehrere Verkehrsleiteinrichtungen und beschädigte unter anderem eine Betonmauer. Im Anschluss wurde das Fahrzeug nach links über die Fahrbahn und einen Radweg geschleudert, überschlug sich und prallte schlussendlich nach zirka 50 Metern in einem Waldstück, unmittelbar am Ufer der Traun, gegen einen Baum. Der 23-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen