Gehe zu…

27. Oktober 2020

Raubüberfall – Nachtrag


Allgemeines
Stadt Linz

Polizisten der PI Landhaus konnten am 16. Oktober 2020 kurz nach Mitternacht am Hauptplatz drei Tatverdächtige ausforschen. Dabei handelte es sich um einen 17-Jährigen aus Linz, einen 17-jährigen russischen Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land und eine 17-jährige rumänische Staatsbürgerin aus Linz. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurden die beiden Burschen festgenommen, das Mädchen auf freiem Fuß angezeigt.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 15. Oktober 2020:

Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach kam am 15. Oktober 2020 kurz vor 2 Uhr mit drei Jugendlichen auf einer Tankstelle in der Dinghoferstraße in Linz ins Gespräch. Nachdem er dann das Objekt verlassen hatte, folgten ihm die anderen. Das Mädchen der Dreiergruppe machte dem Mann eindeutige Angebote, auf welche dieser aber nicht einging. Plötzlich schlug zumindest ein Jugendlicher dem Opfer mehrfach ins Gesicht und als dieses am Boden lag, durchwühlten sie die Hosentaschen und stahlen das Handy und die Brieftasche.
Täterbeschreibungen sind derzeit keine bekannt, Zeugen des Vorfalles werden ersucht, sich beim Kriminalreferat des SPK Linz, Tel. 059133/45-3333, zu melden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen