Gehe zu…

27. Oktober 2020

Diebstahl durch Einbruch im Tiroler Unterland


Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine bislang unbekannte Täterschaft brach zwischen 15.10.2020, 18.00 Uhr und 16.10.2020, 09.00 Uhr, vermutlich in den Nachtstunden, in ein Optikergeschäft im Bezirk Kufstein ein. Die UT zwängte zunächst die geschlossene automatische Schiebetür des Eingangs mittels eines unbekannten Flachwerkzeugs auf um das Geschäft zu betreten. In weiterer Folge durchsuchte die UT das Geschäft und entwendete insgesamt ca. 450 Fassungen für optische Brillen sowie ca. 200 weitere Sonnenbrillen. Dabei dürfte von einem professionellen Vorgehen ausgegangen werden, da nur hochwertige Markenbrillen bzw. Fassungen entwendet wurden. Im Zuge des Einbruchs wurde auch eine Kamera, welche sich im Innenbereich befand, abmontiert und durch die UT mitgenommen.
Aus der unversperrten Kasse wurde ein Bargeldbetrag in geringer Höhe in Form von € 2-Münzen gestohlen. Die UT verließ das Geschäft über den Haupteingang wieder. Der Einbruch wurde von der Angestellten am 16.10.2020, gegen 09.00 bemerkt und angezeigt. Der Schaden beläuft sich im mittleren 5-stelligen Eurobereich.


Bearbeitende Dienststelle: PI Kramsach
Tel. 059133/7213 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen