Gehe zu…

27. Oktober 2020

Auseinandersetzung: Mann verletzt


Graz
Graz, Innere Stadt. – Ein Fahrradfahrer und ein Fußgänger gerieten am Morgen des 16. Oktober 2020 in ein Streitgespräch. Dieser anfangs verbale Streit endete mit einer Körperverletzung.

Ein bislang unbekannter Fußgänger geriet gegen 08.00 Uhr im Bereich Leonhardplatz mit einem 25-jährigen Fahrradfahrer aus Graz in Streit. Dabei wurde dem Fahrradfahrer sogar in sein Gesicht gespuckt. Nachdem dieser Anzeige erstatten wollte, wurde er vom Unbekannten verfolgt und erneut zur Rede gestellt. Dabei eskalierte die Situation, der Unbekannte schlug zu und verletzte den 25-Jährigen im Gesicht. Außerdem attackierte der Fußgänger den Fahrradfahrer mit einem orangen Regenschirm und fügte diesen dadurch Schürfwunden am Rücken zu.
Laut Angaben des Opfers wurde er vom Unbekannten, dieser soll "Karl" heißen, hat eine sportliche Statur und soll Informatik studiert haben, auch mit dem Umbringen bedroht.

Die Polizeiinspektion Riesplatz ersucht um Hinweise zum unbekannten Täter unter der Telefonnummer: +43 59133 6592 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen