Gehe zu…

29. Oktober 2020

Mit Hoflader umgekippt und verletzt


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 80-jähriger Pensionist aus Wals bei einem Arbeitsunfall am 14. Oktober kurz vor Mittag auf seinem Grundstück in Großgmain. Der Mann lud mit einem Hoflader eine Palette Hartholz von einem Fahrzeug ab. Beim Wegfahren kippte der Lader und kam auf der rechten Seite zu liegen. Ein Zeuge verständigte die Rettung. Mit Hilfe eines Baggers musste das umgestürzte Fahrzeug angehoben werden, bevor der Verletzte geborgen und ins Uniklinikum Salzburg gebracht werden konnte. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen